Bier.de - Entdecke die Vielfalt
Bier.de - Entdecke die Vielfalt

Bierkrapfen statt Apfelringe – auch wenn es etwas eigentümlich klingt, herbes Bier für die Herstellung von Süßwaren zu verwenden, so wird Sie der Geschmack der Krapfen dennoch überzeugen.

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 600 g Mehl
  • 2 Pakete Backpulver
  • ½ l Weißbier
  • 800 g Fett zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Die Eier schaumig rühren. Den Zucker nach und nach zugeben, das Mehl und das Backpulver vermischen und der Masse hinzufügen. Nun das Weißbier hinzufügen und den Teig sofort mit einem in Wasser getauchten Löffel abstechen und im 180°C heißen Fett etwa 10 Minuten backen. Die Krapfen gehen sehr schön auf.

2. Das Gebäck abkühlen lassen, mit dem Puderzucker bestäuben und frisch servieren.

Die Krapfen lassen sich am besten mit einer Gabel im Fett wenden.

Ähnliche Artikel