Ausflug zu Irlands Craft Bier-Brauereien

Quelle: Fotolia, fox17, “clover and beer”, 46774328

Morgen am 5. August ist International Beer Day! Gefeiert wird er jedes Jahr am 1. Freitag im August zu Ehren eines alten, völkerverbindenden Kulturgutes! Dabei hat Irland unter den großen Bierbraunationen eine Ausnahmestellung inne: Nirgends sonst wurde und wird so fleißig mit verschiedenen Geschmäckern experimentiert wie in Irlands Mikrobrauereien. Um die 200 waren es im 19. Jahrhundert. Diese Zahl hatte deutlich abgenommen, steigt heute aber glücklicherweise wieder stetig an. Auf der grünen Insel sind heute wieder über 30 Mikrobrauereien am Werk – und haben den Trend zu handwerklich gebrauten Spezialitätenbieren, den sogenannten „Craft Beers“ mit begründet. Für Liebhaber sind  „Brewery Hops“ durch Irlands kleine Craft Beer-Brauereien deshalb immer ein besonderes Reiseerlebnis. Fast jede Grafschaft kann ein lokales Bier präsentieren – natürlich immer in einer hellen und einer dunklen Variante. Für Kurzentschlossene ein schöner Wochenendtrip.

Quelle: Fachjournalist Herbert Latz-Weber / www.infodienst.de