Samuel Smith's Nut Brown Ale

Philipp Inger | Bierexperte | 31. 12. 2015

Das Nut Brown Ale ist durch das typisch gestaltete Etikett unverkennbar von Samuel Smith's. Es gibt sich äußerst informativ mit Angabe der optimalen Trinktemperatur und Speiseempfehlungen.
Eine beige Schaumkrone, stabil und gut ein Finger breit, liegt auf dem braunen Bier (30-40 EBU).
Malz und Lakritz steigen im ersten Moment in die Nase. Dann setzt sich Haselnuss und Nougat durch.
Die Geschmacksrezeptoren nehmen neben Malz und Haselnuss feine Röstaromen wahr.
Die Hopfennote hält sich dabei dezent im Hintergrund und lässt dem malzigen Körper des vollmundigen, weichen Bieres Vorrang.
So endet das Geschmackserlebnis mit einer malzig, nussigen Süße, die nicht aufdringlich wirkt.
Straight im Geschmack ein tolles Bier, nicht nur für Fans malzbetonter Biere. Eine nussige Leckerei.

Bewertung

Aussehen 8 / 10 Aroma 18 / 20 Geschmack 25 / 30 Mundgefühl 9 / 10 Nachklang & Bittere 7 / 10 Gesamteindruck 17 / 20

Punkte

84 / 100