Föllsch

Dieter Kann | Biersommelier | 28. 7. 2014

Ein strohgold glänzendes Bier, bedeckt von feinem weißen Schaum.
Das Aroma ist fruchtig-blumig, mit feinen Nuancen von Malz und Karamell - nicht zu vergessen: eine leichte Honignote.
Süß im Antrunk. "High drinkability" bei eher schwacher Bittere.
Der schlanke Körper und die feine Rezenz verleihen diesem Altbier gerade zu Karneval ein besonderes Erlebnis.
Fazit: Ein Bier für den Durst - denn es macht definitiv Durst auf mehr!

Bewertung

Aussehen 8 / 10 Aroma 14 / 20 Geschmack 25 / 30 Mundgefühl 7 / 10 Nachklang & Bittere 7 / 10 Gesamteindruck 17 / 20

Punkte

78 / 100