Braukunstkeller Mandarina

Philipp Inger | Bierexperte | 2. 1. 2016

Das schlichte, aber schöne Etikett des Mandarina IPA von Braukunstkeller glänzt mit reichhaltigen Informationen, egal ob verwendete Hopfen- und Malzsorten, IBU, Farbe oder Geschmack.
Trübes Kupfer erfüllt das Glas. Wenig weißer Schaum bildet die Krone.
Der Duft von Mandarine enströmt dem Glas, gefolgt von Zitrusnoten, Orange und Harz. Die verwendete Hopfensorte Mandarina Bavaria schlägt voll durch.
Im Antrunk Bitterorange und Mandarine.
Gepaart mit feiner Perlung und angenehmer Reszenz ensteht ein erfrischender Obstkorb aus dem Süden, aber eben als Bier, mit einer kräftigen Bittere.
Die Bittere hält lange an. Gepaart mit grasigen Noten, etwas Pfeffer, Tannennadeln und Harz ein schönes Finish.
Ein sehr guter Vertreter zitrusbetonter IPAs und für Liebhaber dieses Stils eine echte Empfehlung.

Bewertung

Aussehen 6 / 10 Aroma 18 / 20 Geschmack 26 / 30 Mundgefühl 8 / 10 Nachklang & Bittere 8 / 10 Gesamteindruck 18 / 20

Punkte

84 / 100